Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

EL COTILLO das kleine Fischerdorf an der Nordwestspitze der Kanarischen Insel Fuerteventura
bietet außergewöhnliche Motive und Perspektiven. Ein El Dorado für Wassersportler, Strandliebhaber und Fotografen.

Mehr zum Buch - und Sie können es auch hier kaufen:

Books on demand BOD     e-Book:  Google+

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Atlantura

Existieren auf der Atlantikinsel Fuerteventura unbekannte Relikte der vorspanischen Ureinwohner?
Wenn ja, welche Geschichte steht hinter ihnen und wie alt mögen sie sein? Diese Fragen stellten sich mir nach einem Zufallsfund auf Fuerteventura und ließen mir keine Ruhe mehr. Meine Spurensuche führte mich zur Wintersonnenwende an den heiligen Berg Tindaya. Hier zeigten sich faszinierende Bilder und Eindrücke die mit den Mythen der alt-kanarischen Kutur im Zusammenhang stehen.

Mehr zum Buch - und Sie können es auch hier kaufen:

Amazon.de  -  Books on demand BOD  -  Google+  -  Bücher.de

 

Über Jo Hammer

Der Fotograf und Author Jo Hammer - mit bürgerlichem Namen Wolfgang Esser - lebte seit vielen Jahren auf Fuerteventura. Er hatte sich sofort in diese Insel verliebt. Auf seinen Streifzügen mit der Kamera hat er in seinen Landschaftsfotos das besondere Licht Fuerteventuras eingefangen. Er interessierte sich bald für die Frühgeschichte der Insel und seiner Bewohner. Die von ihm gefundenen Steinartefakte hat er an Ort und Stelle mit der Kamera dokumentiert. Seine Überlegungen dazu hat er in seinen Büchern verüffentlicht.
Jo Hammer verstarb Anfang 2017 in El Cotillo.

Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

©2017 ATLANTURA. All Rights Reserved. Developed By Grafixpress Web & App

Search